Rebalance = wahres Wohlbefinden.

Der Zustand von psychisch-physischem Gleichgewicht kann lediglich über ein Programm erreicht werden, das dank der Fähigkeiten des professionellen Personals grundlegende Faktoren berücksichtigt und einbezieht: richtige Ernährung, sportliche Betätigung, SPA-Behandlungen, die Wirkung des Thermalwassers, die Philosophie von Lebensraum und Natur sowie die Bekanntgabe wertvoller Informationen und Tipps, die auch zu Hause leicht nachgemacht werden können.

RICHTIGE ERNÄHRUNG

Der Schweizer Arzt und Naturalist Paracelsus schrieb: „Wir werden nicht nur geboren durch unsere Mutter, sondern auch durch unsere Mutter Erde, die mit jedem Mundvoll Nahrung täglich Einzug in uns hält.“ Dabei handelt es sich um eine Weiterführung des bekannten Sprichwortes „Du bist was du isst“, das derart voller Wahrheit steckt und in seiner Einfachheit so beunruhigend ist, dass wir sofort auf die Barrikaden gehen sollten.

Betrachten wir unseren Lebensstil jedoch einmal kritisch. Wir sind unterwegs: Ein Snack in einer Bar, ein Panino, das stehend gegessen wird, während wir über die Arbeit sprechen - das geringste Übel, das uns hierbei erwarten kann, ist eine schlechte Verdauung. Wir sind unausgeglichen: Auf der Grundlage dieser Annahmen ist es schwierig den Überblick über alles, was wir über den Tag verteilt essen, über die Verträglichkeit der Lebensmittel, die wir miteinander kombinieren, sowie über das richtige Gleichgewicht an Proteinen, pflanzlichen Ballaststoffen, Kohlenhydraten, Vitaminen, Fett etc. zu behalten.

Wir sind sehr „raffiniert“: Wo sind die gesunden und unverfälschten Rohstoffe geblieben?

Rebalance@Saturnia

Interessanterweise stammt das Wort Diät vom griechischen Wort „diaita“ ab, das soviel wie „gute Lebensregel“ bedeutet und die Konzepte Mühe, Leiden oder Verzicht nicht umfasst.

Rebalance@Saturnia

Die Terme di Saturnia stellen das perfekte Ambiente dar, um sich Disziplin im Hinblick auf die Ernährung anzueignen. Und so verstehen wir in Saturnia das Wort: Eine gute Regel, die eng mit anderen, besonders wichtigen Regeln zusammenhängt, um den Zustand des „globalen Wohlbefindens“ zu erreichen: Stress bekämpfen, Sport betreiben, sich um die eigene Schönheit kümmern und vor allem die außergewöhnlichen Wirkungen des schwefelhaltigen und warmen Wassers genießen, um Probleme, die sowohl auf das Körpergewicht (Übergewicht und Adipositas) als auch auf den Stoffwechsel von Zucker, Fetten und Proteinen zurückzuführen sind, zu bekämpfen. Insbesondere stimuliert das Wasser aus Saturnia den Grundumsatz, reduziert die Feuchtigkeitsretention, aktiviert die Kapillarzirkulation und unterstützt die Leber beim Abbau von Zucker.
Darüber hinaus wurde nachgewiesen, dass die Produktion des Gallensaftes (der der Verdauung von Fetten dient) verbessert und die Aufnahme von Cholesterin im Darm gehemmt wird.
Diät und Thermalkuren sind eine perfekte Kombination, um die körperliche Fitness zurückzuerlangen. Werden dem noch saisonale sowie regionale Nahrungsmittel aus dem Garten des Ressorts sowie Fitnesseinheiten und SPA-Behandlungen hinzugefügt, werden Sie sich vollkommen regeneriert, voller physischer und psychischer Schönheit sowie bereit, dem Leben mit neuer Energie entgegenzutreten fühlen.

Wir in Saturnia gehen vom Konzept aus, dass die Ernährung ein primär hochgradig symbolisches Konzept ist, eine Quelle für Genuss und Zufriedenheit von Anbeginn des Lebens an: Somit nimmt gutes Essen sowohl aus physiologischer als auch aus emotionaler Sichtweise betrachtet eine wichtige Bedeutung ein; auch bei Notwendigkeit das Körpergewicht zu reduzieren.

SPORTLICHE AKTIVITÄTEN

Eine der wichtigsten Zutaten zum Wohlbefinden ist Bewegung, die durch den heutzutage üblichen sitzenden Lebensstil gefährdet ist. Unser Körper ist darauf ausgerichtet durch Bewegung locker zu werden, um zu atmen, sich auszudehnen und zu schwingen. Wenn er das nicht kann, leidet er: Fett sammelt sich an, die Haut wird anfällig für Cellulite, die Lymph- und Blutzirkulation wird verlangsamt, Rückenschmerzen sowie Gelenksschmerzen treten auf...und auch die Stimmung leidet darunter.
Die Lösung? Einen neuen aktiveren, dynamischeren und gesünderen Lebensstil anzunehmen.
Die Terme di Saturnia sind das ideale Umfeld, um ein Fitnessprogramm zu beginnen, da sie als Ort des „ganzheitlichen Wohlbefindens“ gelten.
Das Programm Rebalance@Saturnia ist ein spezieller und personalisierter Mix, bei dem morgendliche Spaziergänge/Nordic Walking mit Aquagym, Pilates und Atemtechniken kombiniert werden. Wir bieten folgendes Programm an: Jeden Morgen Nordic Walking und dienstags und donnerstags Wassergymnastik (Aquagym). Jeden Nachmittag Atemtechniken, Stretching und Haltungsgymnastik.

Rebalance@Saturnia

Nordic Walking wird mit eigens dafür hergestellten Stöcken ausgeführt. Dabei werden die Stöcke ähnlich wie beim Langlaufen eingesetzt. Im Unterschied zu einem normalen Spaziergang muss bei jedem Schritt auch Kraft auf die Stöcke ausgeübt werden. Aus diesem Grund wird voller Körpereinsatz benötigt (mit hoher Intensität) und auch Muskelgruppen an Brustkörper, Rücken, Trizeps, Bizeps, Schultern, Bauch und Wirbelsäule, die bei normalem Spazierengehen nicht beansprucht werden, sind hier aktiv. Der notwendige Einsatz der Muskulatur führt zu besseren Effekten als jenen, die mit einem normalen Spaziergang im selben Rhythmus erreicht werden können. Zum Beispiel:

  • Allgemeine Verbesserung der Kraft und Resistenz der wichtigsten Muskeln und des oberen Körperstamms
  • Deutliche Erhöhung der Herzfrequenz bei gleichem Rhythmus
  • Verbesserung der Blutgefäße und effiziente Sauerstoffversorgung
  • Einfacherer Aufstieg auf Hänge
  • Höherer Kalorienverbrauch im Vergleich zu normalem Spazierengehen
  • Verbesserung von Gleichgewicht und Stabilität
  • Deutliche Erleichterung von Belastungen in Hüfte, Knie und Fußgelenken
  • Reduktion von Belastungen der Knochenstruktur

Die WHO empfiehlt eine großteils sitzende Haltung zu vermeiden und lädt dazu ein, zu gehen. Denn das Gehen ist eine für alle Menschen geeignete Bewegungsform, die gesund hält und für die lediglich ein gutes Paar Schuhe sowie guter Wille benötigt werden!
Die Anzahl der Schritte, die eine Person mit vorwiegend sitzender Tätigkeit benötigt, um ihren Alltag zu bewältigen, wird auf 5.000 pro Tag geschätzt. Allerdings müssen mindestens 10.000 Schritte (auch unterbrochen) zurückgelegt werden, um als „aktiv“ zu gelten. Die fehlenden 5.000 Schritte können wir zurücklegen, wann auch immer wir wollen. Dabei können wir unser Auto in der Nähe des Zielortes abstellen und eine Runde durch den Park spazieren...

SPA

DIE SCHÖNHEIT, DIE AUS DEM WOHLBEFINDEN ENTSTEHT

Sich wohl fühlen und wieder gut aussehen: ein schönes Gesicht und ein Körper in Form, um mit sich selbst und allen Mitmenschen in Harmonie zu leben. Dieses Ziel wird mit den Aktivitäten, die von den Spezialisten der Terme di Saturnia angeboten werden, verfolgt. Dabei wird auf die synergetische Kraft der modernen und exklusiven Ausstattung sowie auf die Produkte der Kosmetiklinie der Terme di Saturnia zurückgegriffen. Wahre Schönheit ist ein Zustand von psychophysischem Gleichgewicht, das nur über einen ganzheitlichen Ansatz erreicht werden kann. Denn alle Arten von Schönheitsproblemen, von Falten über Cellulite und Schlaffheit bis hin zu ästhetischen Unvollkommenheiten der Haut, sind das Ergebnis einer Kombination verschiedener Faktoren. Der hierbei wohl bedeutendste Faktor ist ein nangemessener Lebensstil.
In Saturnia zeigt sich die Schönheit in einem Programm für „ganzheitliches Wohlbefinden“, das jede Facette von Körper und Geist berücksichtigt, denn nur das Gleichgewicht zwischen Körper und Geist führt zu strahlender, vitaler und zeitloser Schönheit. Das Ziel liegt darin in erster Linie sich selbst zu gefallen, um sich selbst zu mögen und anschließend authentische Schönheit auszustrahlen.

Rebalance@Saturnia

Aus diesem Grund wird in den Terme di Saturnia die Effizienz der speziellen Behandlungen für Gesicht, Körper und Haar durch die Kombination mit den anderen Bereichen des Programms Rebalance@Saturnia verstärkt.

Rebalance@Saturnia

THERMALWASSER

Im thermalen Mikrokosmos erfahren Sie eine Kultur des Wohlbefindens, die genauso vom Wunsch, Krankheiten zu entfliehen oder sie zu behandeln geprägt ist, wie vom Willen, neu aufzublühen, um jeden Augenblick unseres Lebens in vollen Zügen zu genießen. Auch die Geburt des Menschen ist mit Wasser, dem Fruchtwasser, verbunden, das nicht nur den Schoß der Existenz, sondern auch einen erhabenen Zustand des Wohlbefindens darstellt, in den laut psychoanalytischen Theorien jeder Mensch zurückkehren möchte.
Warum gelingt mit Thermalkuren häufig die Behandlung von Erkrankungen, die mit Schulmedizin nicht behandelt werden können? Aus zwei Gründen: der erste betrifft die Psyche.
Thermalkuren wirken sich auf die Körperwahrnehmung, also auf das ganzheitliche Wohlbefinden eines Individuums anstatt auf die Erkrankung aus. In der Therme macht es sich das Individuum fernab von der Umgebung, die die Krankheit ausgelöst hat, gemütlich, lässt es sich gut gehen und erlangt so einen Teil des verloren gegangenen Gefühlslebens wieder. Dies ist die wohl häufigste Ursache von schweren Erkrankungen. Der Arzt ist stets vor Ort, kümmert sich, beantwortet Fragen und erhöht die Teilnahme des Patienten an seiner Genesung. Der zweite Grund hängt mit der Zusammensetzung des Wassers zusammen. Das Wasser der Terme di Saturnia enthält Bestandteile, die den gesamten Organismus auf positive Weise stimulieren. Insbesondere wirkt sich Schwefelwasserstoff auf den Herz-Kreislauf-Apparat (Gefäßerweiterung in der Haut und Reduktion des arteriellen Blutdrucks), auf die Muskulatur und das Skelett (muskelrelaxierend, entzündungshemmend) und auf die Atemwege (Verflüssigung von Sekreten, entzündungshemmend) aus. Darüber hinaus hat es eine besonders stark schützende und entgiftende Wirkung auf die Leber. Auch das Vorhandensein von Kohlenstoffdioxid unterstützt den Herz-Kreislauf-Apparat und die Atemwege indem der Blutdruck gesenkt, die Atemwege erweitert und die Lungenventilation erhöht wird. Auf die Haut hat das Wasser aus Saturnia eine natürliche Peeling-Wirkung mit klärenden, reinigenden und antiseptischen Eigenschaften. Wird das Wasser hingegen in kleinen Dosen auf leeren Magen getrunken, so können Verdauungsprozesse gefördert und gastrointestinale Probleme beseitigt werden. Auch die Temperatur (37 °C) hat eine wohltuende Wirkung: Erweiterung der Arterien und Venen sowie Erhöhung der Herz-Kreislauf-Aktivität, Entspannung der Muskeln und Reduktion von Knochen- und Gelenksbeschwerden.

Rebalance@Saturnia

TEAM AUS SPEZIALISTEN

Das Programm Rebalance@Saturnia wurde von einem Team aus Spezialisten entwickelt, von dem es auch ausgeführt wird: Diätologen, Köche, Ärzte, SPA-Tutor sowie Physiotherapeuten und Kosmetikerinnen, die anhand ihrer Fähigkeiten und Expertise die Gäste durch die Behandlungen begleiten.

Rebalance@Saturnia

PHILOSOPHIE
DES HABITAT

Rebalance@Saturnia

Wenn Sie in Terme di Saturnia ankommen, werden Sie sich sofort besser fühlen, denn Sie befinden sich in einem irdischen Paradies, umgeben von einer blühenden, duftenden und wohligen Natur.

Darüber hinaus trägt auch das Lebensumfeld zu Ihrem Wohlbefinden bei. Dies besagt die Lebensraum-Therapie, die sich in Saturnia in der Architektur der Gebäude, der Wahl der Materialien sowie in der Anordnung der Gärten und Schwimmbecken äußert. Denn in Harmonie mit unserem Umfeld zu leben ist eine grundlegende Zutat zur Bekämpfung von Stress und zur Erreichung eines Zustands des Wohlbefindens.

© 2015 Terme di Saturnia
P.IVA 01244760532

Digital Marketing TSW