SATURNIA WASSERFÄLLE, EIN WUNDER DER NATUR

ES BEGINNT AN UNSERER QUELLE UND ENDET AN DEN SPEKTAKULÄREN WASSERFÄLLEN

Das Wasser sprudelt aus der natürlichen heiβen Quelle in unsere Thermalbecken der Terme di Saturnia und rauscht dann durch zwei Kilometer Wiesen hinunter zu den Saturnia Wasserfällen. Das Thermalwasser trifft mit solcher Wucht auf den Kalkstein, dass es eines der schönsten Naturwunder der Welt geschaffen hat. Die blau und weiß gefärbten Wasserbecken mit den heißen Dämpfen, die ins Sonnenlicht aufsteigen, sind ein Traum für jeden Fotografen.  Die Wasserfälle, die auch als "Cascate del Mulino" oder "Cascate del Gorello" bekannt sind, faszinieren die Welt schon seit langem. Der Ursprung liegt in einem Regenschauer auf dem Monte Amiata, dann sickert das Wasser durch die Felsen und wandert 40 Jahre lang unterirdisch. Angereichert mit Mineralien taucht es als wunderbares Geschenk der Natur im Zentrum unseres Terme di Saturnia Resorts auf. Von dort fließt es weiter, um schließlich zu den Wasserfällen zu gelangen. Die Wasserfälle sind völlig naturbelassen, frei zugänglich und können zu jeder Tageszeit besucht werden.

Von Juli bis Oktober 2021 beherbergte dieser einzigartige Ort unser erstes Pop-up "Il Molino del Bagno", benannt nach der alten Mühle oberhalb der Wasserfälle. Die Mühle beherbergte eine Ausstellung über die Geschichte der Wasserfälle, während die nahe gelegenen Rasenflächen in einen Ort der Entspannung mit aufgestellten Sonnenschirmen und Pavillons verwandelt wurden,